LOBO aktuell /// Neue Außendienstmitarbeiter

Marcel und Sven stellen sich vor

Unser neuer Außendienst
v.l. Marcel und Sven

In vielen Unternehmen hat der Außendienst kaum noch einen Stellenwert und wird als nicht mehr zeitgemäß angesehen. Zumal die Ansicht verbreitet ist, dass die Außendienstmitarbeiter lediglich ein bisschen mit Ihrem Auto spazieren fahren, nur klug schnacken können und vor allem eins tun: Kaffee trinken. Doch die Realität sieht anders aus: Der Außendienst ist ein Erfolgsfaktor, denn er ist das Bindeglied zwischen Kunde und Unternehmen. Aber nicht nur das: Der Außendienstmitarbeiter repräsentiert die Marke und das Unternehmen, ist direkter Ansprechpartner und damit auch ein entscheidender Faktor für die Außenwahrnehmung des Unternehmens. Grund genug, unseren Außendienst um 100 Prozent zu verstärken. Unser Außendienstler-Team Thomas und Tobias wird seit diesem Jahr durch zwei neue Mitarbeiter komplementiert: Marcel und Sven.

 

Wer ist Marcel?

Hallo, oder wie man in meinem Gebiet sagen würde: Moin, Moin! Ich bin Marcel, 24 Jahre jung und komme aus dem südoldenburgischen Molbergen. Seit April 2019 bin ich ein Teil des LOBO-Teams und betreue mein „Heimatgebiet“, welches sich von der Nordseeküste bis nach Osnabrück und westlich bis zur niederländischen Grenze erstreckt. Zuvor war ich fünf Jahre für einen B2B/B2C-Großhandel in dem Bereich Beratung und Verkauf von Innentüren und Fußboden tätig. Dort habe ich auch eine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel erfolgreich abgeschlossen. Für mich steht LOBO für ganz viel Persönlichkeit und Familiarität, denn das macht die Arbeit so besonders. Gut gefällt mir auch, dass ich mindestens alle zwei Wochen im Unternehmen bin und ich mich so, neben den täglichen telefonischen Kontakt, auch persönlich mit meinen Kollegen austauschen kann.

 

Wer ist Sven?

Moin, mein Name ist Sven! Ich, das sind über 45 Jahre Lebenserfahrung mit Wurzeln in Rotenburg (Wümme). Bevor ich im Mai 2019 zu LOBO gekommen bin, habe ich neun Jahre als Ausstellungsberater für Fußbodenbeläge und Innentüren gearbeitet. Somit kenne ich nicht nur die Hersteller-, sondern auch die Kundenseite und kann mich daher perfekt in meine Kunden hineinversetzen. Mein zuständiges Gebiet umfasst dabei das östliche Niedersachsen. Was mir an der Arbeit bei LOBO vor allem gefällt ist das eigenverantwortliche Arbeiten und die umfassende Unterstützung, die ich seitens des Unternehmens erhalte – sei es hinsichtlich Materialien oder einfach bei Fragen und Problemen. Viel Spaß macht mir auch die Selbstorganisation und der persönliche Kontakt zu den Kunden.

Zurück